Tipps zur Gewaltprävention


1. Verbessere dein Selbstvertrauen.

2. Werde dir deiner Rechte bewusst.

3. Höre auf deine innere Stimme (Bauchgefühl).

4. Achte auf nützliche Hilfsmittel (eingeschaltetes Handy).

5. Waffen wie z. B. Pfefferspray müssen sicher beherrscht werden, sonst schaden sie mehr als sie nutzen.

6. In öffentlichen Verkehrsmitteln in die Nähe des Fahrers setzen.

7. Zivilcourage bedeutet, Anderen zu helfen, ohne sich dabei selber in Gefahr zu bringen.

8. Bei Gewalterfahrung aktiv werden - Anzeige erstatten, Beratungsstellen aufsuchen (siehe Links).
 
9. Trinke nur soviel Alkohol, dass Du noch die Kontrolle über Dich hast.

10. Nimm an Kursen zur Selbstbehauptung/Selbstverteidigung teil (siehe Seminare).